Abnehmen durch mehr Leichtigkeit?

19.11.2018

Warum es vielen Menschen schwer fällt abzunehmen bzw. ihr Gewicht langfristig zu halten:

Wenn wir zu viel essen, hat das einen Grund. Stimmst du mir so weit zu? Wir essen aus Gewohnheit, Langeweile, Frust, Angst oder wollen uns durch ständiges Füllen unseres Magens "betäuben", um unangenehme Gefühle nicht so stark spüren zu müssen. So geht es mir selbst immer wieder und auch vielen anderen Menschen, die ich kenne!

Sich diszipliniert zu halten und braucht Kraft und Energie. Und diese Energie fehlt uns, wenn es seelische Hintergründe gibt, die uns ständig die Energie abzapfen! Stress, Angst, Beziehungsprobleme oder geringes Selbstwertbewusstsein stehen oft im Vordergrund und machen es uns unmöglich, die nötige Willensstärke aufzubringen um abzunehmen.

Der bekannte Ausspruch: "Du bist, was du isst!" erzeugt in vielen Menschen Schuldgefühle, Selbstzweifel und Hoffnungslosigkeit und stimmt meiner Meinung nach gar nicht.

Ich habe ihn nun korrigiert auf: "Du isst, was du bist!". Das ist nämlich viel realistischer!

Wenn du herausfinden möchtest, was der energetische Hintergrund deines Gewichtsproblems ist und daran arbeiten möchtest, helfe ich dir gerne dabei!

Manch sagen auch: "Wer zu viel isst, erlebt zu wenig Schönes!" - Man muss nur aufpassen, dass man im Leben auch Platz schafft für das Schöne, d.h. im Bedarf etwas nicht so Schönes weglässt, damit Stress und Zeitdruck nicht noch mehr werden!

Wenn du dich angesprochen fühlst und du Hilfe brauchen könntest, um deinen BALLON ;-) zu füllen, schicke mir einfach eine unverbindliche Anfrage!

Alles Liebe!

Huberta Weissenbacher