Kennst du auch das Gefühl von innerer Unsicherheit und Haltlosigkeit?

04.02.2020

Kennst du auch das Gefühl von innerer Unsicherheit und Haltlosigkeit?

Ich beschäftige mich schon sehr lange mit diesem Gefühl und ich musste feststellen, dass egal was ich mache, es oft schwächer wird, aber nicht ganz verschwindet. 

In den Phasen, wo ich es kaum noch spüre, überwiegen tatsächlich Fröhlichkeit und Leichtigkeit in mir! Das ist schon mal wunderbar, finde ich, weil ich mittlerweile der Meinung bin, dass das Leben ein ständiger, herausfordernder aber sehr lohnender Lernprozess ist. 

Und in den Phasen, wo sich dieses Gefühl wieder vermehrt einschleicht, besteht meine Herausforderung jedes Mal darin, es nicht zu lange unbeachtet zu lassen und mich bewusst damit auseinanderzusetzen. Und dann dauert es meist nicht lange, bis mir wieder klar wird, dass das einzige Problem meine Gedanken sind.... 

  • Ich gehe also in mein Herz und versuche herauszufinden, wo dieses Gefühl von Unsicherheit und Haltlosigkeit herkommt und welche Glaubenssätze und Überzeugungen dahinterstehen könnten.
  • Dann löse die unwahren und hemmenden Überzeugungen auf, je nach Thema und Bedarf mithilfe von Intuitiver Energiearbeit, The Work von Byron Katie, Schattenarbeit, Ho'oponopono, Energetischen Aufstellungen....
  • Aber nicht nur in der Gegenwart,
  • sondern auch in der Zeit, in der diese ihren Ursprung haben und wodurch sie in mir entstanden sind. Ich gehe in mein Herz und heile die belastenden, negativen Ereignisse und Situationen aus der Vergangenheit, die damit in Verbindung stehen.

Und dann ist die Suche nach Sicherheit und Halt, die sowieso immer erfolglos bleiben wird, langsam wieder unwichtig! - Ich kann wieder LEBEN anstatt nur zu ÜBERLEBEN.

Alles Liebe

Huberta Weissenbacher

Neuer WORKSHOP - Frühling 2020:

"Wieder GANHZ WERDEN - Seelenanteile wieder integrieren"